bitcoin other cryptocurrencies sweden cryptocurrency fake news alipay cryptocurrency kryptowährung synonym uma kryptowährung kryptowährung regulierung
Fliegende Holzspäne bei der WiWa-Erlebniswoche in Nenzing

Fliegende Holzspäne bei der WiWa-Erlebniswoche in Nenzing

Insgesamt haben in diesem Sommer mehr als 100 Kinder aus der Region die WiWa-Erlebniswochen der Wirtschaft im Walgau an einem der vier Standorte Bürs, Frastanz, Nüziders und Nenzing besucht. Unter dem neuen Motto “Handwerk, Experimente & Co” folgte die inhaltliche Ausrichtung heuer der landesweiten MINT-Strategie. Die Bereiche Handwerk und Technik, Digitalisierung sowie Natur bildeten die Programmschwerpunkte. Beim abschließenden Feriencamp in Nenzing stand dabei das Thema Holz im Mittelpunkt. So erfuhren die Mädchen und Buben bei einem Besuch des Holzzentrums Galina der Agrargemeinschaft Nenzing Wissenswertes über die Waldbewirtschaftung, vom Einpflanzen der Setzlinge bis zum Fällen der Bäume.

Im Sägewerk Mündle konnte die weiteren Produktionsschritte beobachtet werden, ehe die Bretter und Latten im Tischlereibetrieb Jussel in Beschling landeten. Dort erläuterten Seniorchef Markus Jussel und Tischlermeister Lukas Jussel welche Arbeiten erforderlich sind, um daraus ein Möbelstück zu fertigen.

Am darauffolgenden Tag konnten die Kinder einen Vormittag lang, unter Anleitung der „Füchse“, allesamt pensionierte Handwerker-Profis, selbst handwerklich tätig werden. Es wurde gesägt, gehobelt, geschliffen und sogar mit einem Laser graviert. Am Ende des Tages durften die kleinen Handwerker ein selbstgebautes Werkstück aus Holz mit nach Hause nehmen. Bevor eine Woche voller Spaß und Abenteuer zu Ende ging, durften die Kinder am Freitag noch in die digitale Welt eintauchen.

 

Vielen Dank an unsere Projektpartner

Ein besonderer Dank gilt der Gemeinde Nüziders sowie den Projektpartnern MINT Vorarlberg, der ARGE met metall - elektro - technik - gewerbe, der Wirtschaftskammer Vorarlberg, dem Netzwerk Frau in der Wirtschaft, der Industriellenvereinigung Vorarlberg sowie der Raiffeisenbank im Walgau

nach oben