echtzeitkurse kryptowährungen amazon cryptocurrency stock aion kryptowährung rupee cryptocurrency binance ripple handel mit kryptowährungen lernen
Kleinkinderbetreuung Walgau

Eine Initiative von

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleinkinderbetreuung Walgau

Ab September 2022 öffnen sich die Türen des Walgauer Forscherhüsles in Schlins zum ersten Mal. Im Betreuungsjahr 2022/2023 können Kinder, deren Eltern in einem Betrieb der Wirtschaft im Walgau beschäftigt sind, ganztags und ganzjährig mit Begleitung unserer Pädagog:innen spielen, entdecken und forschen.

 

Hardfacts:

Träger:                 Verein Kinderbetreuung im Walgau

Gruppen:             2022/2023 – max. 12 Kinder im Alter von 2-4 Jahren; 2023/2024 – wird um eine Krabbelgruppe erweitert (ab 10 Monaten)

Öffnungszeiten:  wird jährlich abgestimmt mit den teilnehmenden Mitgliedsbetrieben

Standort:              Schlins

Konzeption:         MINT- Ansatz in Verbindung mit Anteilen aus der Pädagogik von Maria Montessori, Reggio sowie Emmi Pikler

 

Kleinkindbetreuungsplätze für die Wirtschaft

Kleinkindbetreuungsangebote sind nicht nur ein nettes Goodie für einzelne Mitarbeiter:innen, sondern bringen auch viele Vorteile für das Unternehmen mit sich. Viele Eltern stehen vor der Herausforderung einen Betreuungsplatz vor dem 3. Lebensjahr des Kindes zu bekommen. Zum einen ist der Bedarf weit größer als das Angebot und zum anderen sind viele Einrichtungen zu starr, was Betreuungs- und Bringzeiten bzw. die Aufnahme von Kindern aus anderen Gemeinden angeht. Dieser Betreuungsmangel hat auch beträchtliche Auswirkungen auf Unternehmen.

Das Walgauer Forscherhüsle stimmt sich explizit mit den Bedürfnissen der Betriebe der Wirtschaft im Walgau ab und bietet folgende Vorteile für Mitgliedsbetriebe:

➢ Fachkräfte kehren früher wieder zurück in den Beruf.
➢ Kostenintensive Nachschulungen bei langen Karenzen bleiben erspart.
➢ Ersparnis von zeit- und kostenaufwändigem Recruiting.
➢ Eltern arbeiten produktiver, stressfreier und motivierter, wenn sie ihr Kind gut betreut wissen.
➢ Das Eingehen auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter:innen und Wertschätzung führen zu einer geringeren Fluktuation, Stolz und Loyalität gegenüber dem Arbeitergeber bzw. der Arbeitgeber:innen.
➢ Mehr Eltern entscheiden sich für das Unternehmen, wenn die Kinderbetreuung unterstützt wird.
➢ Familien wählen ihren Wohnort nach Angeboten für Kinderbetreuungsplätzen aus und bewerben sich in umliegenden Betrieben.

 

Mitgliedschaft

Als Mitgliedsbetrieb der Wirtschaft im Walgau können Sie mit dem Verein Kinderbetreuung im Walgau eine Vereinbarung abschließen, um Betreuungsplätze für Ihre Mitarbeiter:innen zu reservieren. Die Beträge sind nach der Anzahl der Mitarbeiter:innen gestaffelt und betragen jährlich:

 

Bis       25 Mitarbeiter:innen             500 EUR
bis       100 Mitarbeiter:innen        1.500 EUR
bis       250 Mitarbeiter:innen        2.000 EUR
bis       500 Mitarbeiter:innen        3.000 EUR
über    500 Mitarbeiter:innen        5.000 EUR

 

Der Vertrag läuft vorerst für ein Jahr und wird danach um drei weitere Jahre verlängert.
Ein Betrieb kann maximal 2 Plätze je Jahr reservieren. Werden Reservierungen bis zum 28.02. nicht durch eine Anmeldung bestätigt, können Betriebe auch weitere Plätze in Anspruch nehmen.
Das Betreuungsjahr startet jeweils zum 01. September. Sollte es unterjährig freie Plätze geben, wird dies auf der Website ausgeschrieben, so dass auch innerhalb des Jahres die Aufnahme und Eingewöhnung von neuen Kindern möglich ist.

Bei Fragen zur Mitgliedschaft und Reservierungen wenden Sie sich gerne an:

Christin Neum, MA
+43 5524 2149 46
c.neum@gerstgrasser.at

Weitere Informationen

Flyer FirmenINFO zum Download

Flyer ElternINFO  zum Download

(c) Oksana Kuzmina/Shutterstock.com

 

 

 

nach oben