amazon cryptocurrency news how to deal cryptocurrency best cryptocurrency affiliate programs coinbase alternative 2020 cryptocurrency italiano cryptocurrency right now
Lehrlingsmesse im Walgau am 15. und 16. Oktober 2021

Lehrlingsmesse im Walgau am 15. und 16. Oktober 2021

Deine Chance – eine Lehre im Walgau!
Check über 50 Aussteller und mehr als 80 Lehrberufe für deinen Start in die Zukunft!

Mitmachen und Ausprobieren stehen dieses Jahr wieder im Mittelpunkt. Am 15. und 16. Oktober präsentieren sich über 50 Betriebe und Institutionen  in der Tennishalle Nenzing, informieren über die mehr als 80 angebotenen Ausbildungsberufe und laden ein, Arbeitsschritte und Werkzeuge kennenzulernen und gleich selbst auszuprobieren. Dabei kann man nicht nur die eigenen Talente entdecken, sondern direkt mit den Lehrlingen und Ausbildner*innen in Kontakt treten und Fragen stellen. Die Lehrlingsmesse ist am Feitag von 13.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag von 09.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist ebenso wie die Anreise mit Bus und Bahn kostenlos. Bitte beachten Sie, dass der Besuch der Veranstaltung nur nach Vorlage eines gültigen 3G-Nachweises (getestet, geimpft, genesen) möglich ist.

 

 

Berufliche Orientierung

„Die Lehrlingmesse ist für alle eine gute Möglichkeit zur beruflichen Orientierung“, erklärt Lukas Jussel Sprecher der Initiative Lehre im Walgau, „denn es gibt auch interessante Informationen über die konkreten Lehrberufe hinaus.“ In Interviews werden auch Themen wie Mädchen in technischen Berufen oder die Möglichkeiten zur Lehre mit Matura angesprochen. Für das leibliche Wohl sorgen die Schüler*innen der GASCHT (Gastgeberschule für Tourismusbetriebe). Wer sich also einen Überblick über die Ausbildungsmöglichkeiten im Walgau verschaffen möchte, sollte die Lehrlingsmesse am 15. und 16. Oktober auf keinen Fall verpassen! Anbei der aktuelle Hallenplan der Lehrlingsmesse 2021:

 

 

COVID-19-Präventionsmaßnahmen

Der Besuch der Veranstaltung ist nur nach Vorlage eines gültigen 3G-Nachweises (getestet, geimpft, genesen) möglich. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die am Tag der Veranstaltung gültigen COVID-19-Bestimmungen (u.a. Gültigkeitsdauer der verschiedenen Tests, etc.)! Darüber hinaus sind wir verpflichtet die Kontaktdaten der Besucher*innen, zum Zweck der Kontaktpersonennachverfolgung, zu erheben (Registrierung) und auf Verlangen der Bezirksverwaltungsbehörde  die Daten zur Verfügung zu stellen. Es besteht jedoch KEINE Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutz (MNS) bzw. einer FFP2-Maske bei der Veranstaltung!

 

Wir bitten Sie folgende Hygiene- und Verhaltensregeln zur Prävention einer COVID-19-Infektion einzuhalten:

  • Händewaschen! Reinigen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit Wasser und Seife oder Desinfek­tionsmittel.
  • Händekontakt vermeiden! Vermeiden Sie Handkontakte, z. B. Hände­schütteln oder Umarmungen.
  • Distanz halten! Halten Sie  Abstand zwischen sich und anderen Personen bzw. vermeiden sie große Menschenansammlungen.
  • Atemhygiene einhalten! Bitte niesen oder husten Sie in Ihre Armbeuge, auch wenn Sie eine Maske tragen.
  • Augen, Nase und Mund nicht berühren! Hände können Viren aufnehmen und über Schleim­häute im Gesicht übertragen.
  • Bei Krankheitsverdacht: Bleiben Sie zu Hause und rufen Sie Ihren Hausarzt oder die Hotline 1450 an.

 

–> Alle weiteren Informationen dazu findet ihr unter www.lehre-im-walgau.at.

nach oben