bqx cryptocurrency app to buy cryptocurrency hdd cryptocurrency e wallet kryptowährung cryptocurrencies as a financial asset a systematic analysis

Herbstmarkt Frastanz

Endlich wieder Herbstmarkt!
Am 13. November wird Frastanz zum Treffpunkt für die ganze Region
„Ässa, kofa, reda“ – heißt es am 13. November wieder auf dem Gelände der Energiefabrik bei der Samina.
Von 10 bis 17 Uhr gibt es die große Vielfalt des Frastanzer Herbstmarkts zu entdecken und zu genießen.

Ein bunter Mix aus Marktständen von nah und fern lädt zum sonntäglichen Bummel ein, feine Köstlichkeiten warten auf die Besucherinnen und Besucher, um probiert zu werden. Ein Gläschen Most oder „a Klenns“ dürfen natürlich auch nicht fehlen. Und während des bunten Markttreibens trifft man – endlich wieder – viele bekannte Gesichter in gemütlicher Atmosphäre.

Feierliche Eröffnung
Selbstverständlich ist auch für die Unterhaltung bestens gesorgt: Um 12.45 spielt der Musikverein Frastanz auf, und ab 14 Uhr zeigt die Jungmusik, was sie kann. Bei der offiziellen Eröffnung um 13 Uhr wird neben Bürgermeister Walter Gohm auch Landeshauptmann Markus Wallner zu Gast sein.

Regionale Aussteller
Und wie es sich für den Frastner Herbstmarkt gehört, sind natürlich auch die Frastanzer Geschäfte gut vertreten: Regionale Produkte gib es am Stand vom „Gnuss“, Alfred Welte präsentiert traditionelle Handwerksprodukte aus seiner Küferei sowie an guata Schnaps und am Bauernmarkt gibt es Frischwaren aus der Region. Marion und Bertram haben Feines von ihrem Schmidahof mit dabei und die besten Stylingtipps gibt es beim Friseurstudio von Irene Winsauer und ihrem Team.

Kulinarisches Verwöhnprogramm
Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste von Dietmar Dorn (Gasthof Kreuz) sowie Jürgen Flatz (Weinstube), und auch beim Montfort Imbiss und am Stand der Bäckerei Hosp kann man es sich gut gehen lassen. Wer Südtiroler Spezialitäten mag, ist bei Markus Pircher genau richtig, Sabine und Xaver bringen Leckereien aus ihrer BioGourmet Manufaktur mit und bei HOPP Haushaltswaren bekommt man alles, was in keinem Haushalt fehlen darf.

Also auf nach Frastanz am 13. November – zum „Ässa, Kofa, Reda“.
Frastanzer Herbstmarkt
Sonntag, 13. November, 10 – 17 Uhr
Energiefabrik Frastanz

nach oben