vorteile kryptowährung ledger kryptowährung bison währungen crypto watch jd coin cryptocurrency
Ansturm auf die Lehrlingsmesse

Ansturm auf die Lehrlingsmesse

„Lehre im Walgau“ lud zur größten Lehrlingsmesse im Land

Sowohl am Freitag als auch am Samstag wurde die Lehrlingsmesse der „Lehre im Walgau“ regelrecht gestürmt. In der ehemaligen Mömax-Lagerhalle bei der Energiefabrik Frastanz wurde gehämmert, gelötet, gemalt und gebaut. Sehr zur Freude der 3.000 Besucherinnen, die sich die Gelegenheit nicht entgehen ließen, mehr als 80 Berufe vor Ort auszuprobieren. Über 50 Aussteller*innen waren mit dabei und informierten die Jugendlichen aus erster Hand.

 

Mit der Lehrlingsmesse aufwachsen

„Auffallend ist, dass das Publikum immer jünger wird“, stellte Projektleiterin Anna Fitsch fest. „Viele Zehnjährige kommen bereits zu uns, obwohl die Berufswahl noch in weiter Ferne liegt.“ Die Kinder hatten ebenso wie die Jugendlichen Spaß daran, selbst Hand anzulegen und Arbeiten auszuprobieren, denn Berufe aktiv kennenzulernen, das steht im Fokus der Lehrlingsmesse im Walgau. „Die Kinder kommen jedes Jahr und wachsen quasi mit der Lehrlingsmesse auf“, erklärt Anna Fitsch. „Und dann mit 15 die Berufswahl ansteht, wissen sie schon sehr konkret, was sie wollen.“

 

Direkter Kontakt mit den Betrieben

Viele nutzten die Gelegenheit, direkt am Stand Schnuppertermine in den Betrieben zu vereinbaren. Auch die Eltern fanden es praktisch, gleich mit den Ausbildnern ins Gespräch zu kommen. In vielen Betrieben waren die eigenen Lehrlinge die direkten Ansprechpersonen für die Besucher*innen und konnten von ihrer täglichen Arbeit und von der Berufsschule erzählen.

 

Viel Prominenz

Bei der Eröffnung am Freitag war die Prominenz gut vertreten. Die Lehrlingsmoderatoren Laurena und Raphael interviewten Landeshauptmann Markus Wallner, den Frastanzer Bürgermeister Walter Gohm, den WK-Präsidenten Wilfried Hopfner, den designierten AK-Präsidenten Bernhard Heinzle und den Vorstandsvorsitzenden der Wirtschaft im Walgau, Philipp Tomaselli. Auch Landesrat Marco Tittler, Landtagsvizepräsident Harald Sonderegger, WKV-Direktor Christoph Jenny und zahlreiche Walgau-Bürgermeister gaben sich die Ehre.

 

Attraktives Rahmenprogramm

Ein Publikumsmagnet bei den Jugendlichen war der Ländle-Rapper „Bada“, der das Publikum begeisterte – ebenso wie die Rasselband der Musikschule Walgau sowie die attraktiven Gewinnspiele, die Laurena, Jona, Nicole und Christopher gekonnt moderierten.

 

nach oben