1. Ferienbetreuungswoche erfolgreich beendet

1. Ferienbetreuungswoche erfolgreich beendet

Erste WiWa-Ferienbetreuungswoche „Abenteuer & Handwerk“ in Nenzing und Frastanz erfolgreich zu Ende gegangenu Ende gegangen!

Die neue Initiative der Wirtschaft im Walgau brachte insgesamt 90 Walgauer Mädchen und Buben im Rahmen einer einwöchigen Ferienbetreuung verschiedene Handwerksberufe näher und weckte – verpackt in einem abwechslungsreichen Ferienprogramm – bei potentiellen Fachkräften von morgen bereits heute Interesse.

Ferienbetreuung in Nenzing und Frastanz

„Die erfreulich hohe Nachfrage von Kindern und ihren Eltern und die vielseitige Unterstützung von Partnern, Sponsoren und von 14 Walgau-Gemeinden haben dazu geführt, dass die Ferienbetreuungswoche gleich in seinem ersten Durchführungsjahr an zwei Standorten gleichzeitig durchgeführt werden konnte.“, zeigt sich WiWa-Vorstand Philipp Tomaselli zufrieden.

Beim Experimentieren, Bauen und Forschen mit Handwerker-Profis aus der Region – sogenannten „Füchsen“ – kamen die Mädchen und Buben zwischen 8 und 12 Jahren in Kontakt mit verschiedenen Handwerksberufen. Auf spielerische Art und Weise wurde den Kindern unterschiedliche Gewerke nähergebracht, ihre Kreativität gefördert und so bei potentiellen Fachkräften von morgen bereits heute Interesse geweckt.

Wir bedanken uns bei den E-Werken Frastanz, die Ihren Platz bei der Energiefabrik an der Samina unentgeltlich zur Verfügung gestellt haben.

Höhepunkt am Freitag: Eröffnung des Gemeinschafts-Projekt „Begegnungs-Pavillon“

Krönender Abschluss der gelungenen Woche war die Eröffnung am 24.7. von zwei „Begegnungs-Pavillons“ (einen am Standort Nenzing und einen in Frastanz) als Demonstrationsobjekte der handwerklichen Themenbereiche Wasser, Metall, Strom, Holz und Bau. Aus alten Wasserhähnen, Stromkabelresten, Rohrstücken, kaputten Fliesen und mehr machten die Kinder aus einfachen Holzbauwerken Orte der Kreativität und Begegnung. Die Pavillons werden nun in der Region öffentlich ausgestellt.

WiWa-Geschäftsführer Georg Geutze blickt auf eine erfolgreiche Woche zurück: „Die Organisation der ersten WiWa-Ferienbetreuungswoche in Nenzing und Frastanz hat sich gelohnt. Sowohl von den Kindern als auch Eltern gab es durchwegs begeistertes Feedback zum abwechslungsreichen Programm, das die Vermittlung von handwerklichem Know-how im Fokus hatte.“

nach oben